Die Strecke geht im ersten Drittel leicht abschüssig auf Feld- und Schotterwegen. Danach folgt eine lange Steigung, die zum Teil geteert ist. Im letzten Drittel geht es dann durch Waldwege und über einige Crossanteile wieder auf einem Schotterweg zurück zum Start-/Ziel Bereich. Die Streckenführung kann witterungsbedingt auch kurzfristig geändert werden. Der Untergrund ist wettersicher und die Strecke führt durch eindrucksvolle Landschaft.

Die Strecke des Crosslaufes in Solnhofen

 

Der Startbereich des Speedcross Laufes Solnhofen
Der Startbereich - Hier gibt es ein kurzes Asphaltstück

 

Zieleinlauf des Speedcross Laufes Solnhofen
Zieleinlauf auf der Rückseite des Vereinsheimes

Highlight der Strecke beim Speedcross Solnhofen
Das "Totenbuckla" bei KM9 ist den Läufern in der Region bekannt. Für die Run & Bike Fraktion wird es hier ein kurzes "Schiebestück" geben.


 

 

Copyright © 2020 • www.speedcross.de • All Rights Reserved • LoginSitemapDatenschutz

Nach oben