Ausschreibung Speedcross CupSpeedcross Die Crosslaufserie in Franken

 

1. Charakteristik
Der Speedcross Cup ist eine Cross-Volkslaufserie. Gelaufen/gefahren wird auf einem Rundkurs von ca. 10 km, der überwiegend auf unbefestigten Wegen und im Gelände verläuft. Es wird ausdrücklich auf die Verletzungsgefahr beim Laufen/Radfahren im freien Gelände bei winterlichen Verhältnissen hin gewiesen. In den Run&Bike Klassen handelt es sich um einen Teamwettbewerb für Teams bestehend aus 2 Personen. Teilnahmeberechtigt sind alle, die sich ordnungsgemäß angemeldet haben. Minderjährige müssen vorab das Einverständnis ihrer Erziehungsberechtigten einholen. Für Teilnehmer unter 14 Jahren müssen die Erziehungsberechtigten die Aufsicht und Haftung/Verantwortung während der gesamten Veranstaltung übernehmen.
Mit dem Start bei einem Speedcross Event erklären sich alle Teilnehmer automatisch mit dem Haftungsausschluss, den Gefahrenhinweisen dieser Ausschreibung und den  Datenschutzrichtlinien des Speedcross Cup einverstanden. (Diese liegen bei jeder Veranstaltung aus und sind auf der Homepage ein zu sehen)

2. Veranstalter/Veranstaltungen
Der Speedcross Cup wird von der Firma Zolutionz ausgeschrieben. Die Firma Zolutionz ist lediglich Promotor des Speedcross Cups.
Eigenverantwortlicher Veranstalter der einzelnen Events ist
Arriba Göppersdorf e. V.
Göppersdorf 17
91798 Höttingen

www.arriba-goeppersdorf.de
Orte, Termine und Infos zu den einzelnen Events des Speedcross Cups sind auf der Homepage aufgeführt.

3. Klasseneinteilung
Beim Speedcross Cup werden folgende Klassen gewertet:

Läufer:

Walker:

Run&Bike:

4. Anmeldung
Die Anmeldungen für die einzelnen Läufe des Speedcross Cup sind online über die Homepage möglich. Bei den Run&Bike Klassen meldet immer nur ein Teammitglied. Das zweite Teammitglied kann dann direkt vor Ort bei der Ausgabe der Startunterlagen eingetragen werden.Nachmeldungen direkt vor Ort werden bis 1 Stunde vor Start angenommen, sofern freie Startplätze verfügbar sind. (Dies wird auf der Homepage bekannt gegeben

Teinahmegebühren
Speedcross-Cup

 Cross-Speedies

Läufer/Walker ab 14 Jahre

Gesamte Serie
(nur Läufer/Walker)

Run&Bike
(pro Team)

Online Anmeldung  (nicht stornierbar)

9,00 EUR

16,00 EUR

39,00
EUR

35,00
EUR

Nachmeldung vor Ort (soweit freie Startplätze verfügbar)

12,00 EUR

19,00 EUR

39,00
EUR

40,00
EUR

In der Startgebühr ist enthalten:
- Startnummern (dürfen behalten werden)
- Zeitnahme inkl. online Urkundendruck
- Pokale für die Top3 in jeder Klasse

Die Anmeldung ist nicht stornierbar (auch nicht bei Verletzung/Krankheit). Bis 7 Tage vor dem Event ist die Anmeldung kostenlos übertragbar. Eine Übertragung ist nur über das Online Formular „Startplatzübertragung“ möglich!   Weniger als 7 Tage vor dem Event ist keine Übertragung mehr möglich!

Der Promotor behält sich das Recht vor, keine Anmeldungen mehr anzunehmen, wenn die Teilnehmerfelder gefüllt sind.

5. Ablauf/Wertung/Regeln/Ehrung
Die Läufe des Speedcross Cups finden auf Strecken statt, die eine Länge von ca. 10 km haben. (Distanz 10 km)Gestartet wird beim Speedcross (Läufer/Walker) in mehreren Startgruppen mit jeweils 5 Minuten Zeitversatz. Die Startgruppe kann bei der online Anmeldung ausgewählt werden.
In den Run&Bike Klassen: Vom Start bis zum Zieleinlauf dürfen sich die beiden Teampartner nicht weiter als 10 Meter voneinander entfernen. Der Wechsel zwischen Laufen und Radfahren kann dabei beliebig oft vollzogen werden. Die Ziellinie müssen beide Teammitglieder inkl. Fahrrad gleichzeitig überqueren. Es darf pro Team während des gesamten Wettbewerbs nur 1 Fahrrad eingesetzt werden. Es dürfen alle Arten von Fahrrädern ohne Tretunterstützung und Peddelecs verwendet werden.

Gewertet wird die gesamt benötigte Zeit für die Strecke vom Startsignal bis zum Zieleinlauf.

Startaufstellung Läufer/Walker:
Startgruppe 1: Läufer(innen) mit einer 10 km Zeit unter 45 Min
Startgruppe 2: Läufer(innen) mit einer 10 km Zeit über 45 Min
Startgruppe 3: Hobbyläufer(innen) und Familien


Die Startnummern werden vom Veranstalter vor Ort ausgegeben und müssen gut sichtbar an der Vorderseite getragen werden. Jeder Teilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, dass er die Startnummer von vorne gut sichtbar trägt. Die Startnummer darf nach der Veranstaltung behalten werden.
 

Zeitplan: (gültig für alle Veranstaltungen des Speedcross Cup)

Sonntag
ab 09.30 – Abholung der Startunterlagen (Run&Bike und Walker)
ab 10.45 - Abholung der Startunterlagen (Läufer)
10.45 - Start Run&Bike
10.50 - Start Walker
bis 12.15 – Nachmeldung Läufer vor Ort möglich
13.00 – Start Startgruppe 1
13.05 – Start Startgruppe 2
13.10 – Start Startgruppe 3

13.15 Siegerehrung Run&Bike / Walker
14.45 – Siegerehrung Läufer (Top 3 in jeder Klasse Pokale+Sachpreise)

6. Cup Wertung
In die Cup Wertung werden automatisch und kostenlos alle Teilnehmer auf genommen, die bei allen Veranstaltungen einer Saison an den Start gehen.  Für die Cup-Wertung werden die Zeiten des Teilnehmers bei den Einzel-Events des Cups addiert. Bei Zeitgleichheit erhält der Teilnehmer die bessere Platzierung, der das bessere Ergebnis beim letzten Lauf der Saison erzielt hat.
Für die Cup-Wertung gibt es beim letzten Event eine extra Siegerehrung und Pokale/Sachpreise bis Platz 3 in jeder ausgeschriebenen Klasse.
In der Cup Wertung werden alle ausgeschriebenen Klassen gewertet/geehrt.

8. Datenschutz
Die Teilnehmer an Veranstaltungen des Speedcross Cup erklären sich damit einverstanden, dass ihre Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltungen, Auswertung und Berichterstattung gespeichert, weitergegeben und veröffentlicht werden. Insbesondere erklären sie sich damit einverstanden, das Film-, Bild- und Tonaufnahmen während der gesamten Veranstaltung gemacht werden und diese vom Veranstalter oder den vom Veranstalter berechtigten Vertragspartnern ohne Vergütungsansprüche oder weitere Einwilligung benutzt, verbreitet und veröffentlicht werden dürfen. Sie erklären sich ferner damit einverstanden, dass sie regelmäßig über besondere Angebote des Speedcross Cups und dessen Partner informiert werden und ihre Daten zu diesem Zwecke weitergegeben werden.
Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert

9. Sicherheitshinweis(e)
Durch winterliche Verhältnisse und das Laufen im freien Gelände muss mit Eis, Matsch und rutschigen Abschnitten gerechnet werden. Alle Teilnehmer werden deshalb darauf hingewiesen, sich nur in dem Maße auf der Strecke zu bewegen, wie es ihre körperlichen Voraussetzungen zu lassen. Beim Run & Bike Wettbewerb wird jeweils dem fahrenden Teammitglied das Tragen eines zugelassenen Fahrradhelmes dringend empfohlen, auch wenn ausschreibungsbedingt nicht mehr als Laufgeschwindigkeit gefahren werden kann/darf!

10. Verantwortlichkeit und Haftungsverzicht der Teilnehmer
Alle Teilnehmer nehmen ausschließlich auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Sie tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen verursachten Schäden. Die Teilnehmer verzichten durch Abgabe der Nennung für alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfälle oder Schäden auf jegliches Recht des Vorgehens oder Rückgriffs gegenüber allen an der Durchführung der Veranstaltung Beteiligten, insbesondere gegenüber dem Veranstalter, dessen Beauftragten und Helfern, den/die Eigentümer des für die Veranstaltung genutzten Grundstücks sowie der baulichen Anlagen und Einrichtungen, gegen den Betreiber der für die Veranstaltung genutzten Strecke und dessen/deren Beauftragte und Helfer. Erziehungsberechtigte sind während der gesamten Veranstaltung verantwortlich für die von ihnen gemeldeten, minderjährigen Teilnehmer.
Besonders wird darauf hingewiesen, dass für hinterlegte Gegenstände/Wertsachen keinerlei Haftung durch den Veranstalter übernommen wird. Das Hinterlegen von Gegenständen und Wertsachen beim Veranstalter findet ausschließlich ohne Haftung und auf Risiko des Teilnehmers statt. Es besteht keine Schadensersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem/der Teilnehmer/in, wenn aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen der Veranstalter verpflichtet ist, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen.

Diese Vereinbarung wird mit Absendung der Anmeldung an den Veranstalter, bzw. durch die Teilnahme an der Veranstaltung gültig.
Der Teilnehmer  versichert, dass sein angegebenes Geburtsdatum und alle von ihm angegebenen Daten richtig sind.
Sollten einzelne Bestimmungen des Haftungsverzichtes oder sonstige einzelne Bestimmungen der Ausschreibung unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen Mit Anmeldung zur Veranstaltung erklärt der Teilnehmer / die Teilnehmerin  Haftungsverzicht, Sicherheitshinweisen und den Datenschutzrichtlinien des Cups zur Kenntnis genommen zu haben und diese zu akzeptieren.

Speedcross ist ein Produkt der Firma Zolutionz. Alle Rechte Vorbehalten. Die Nutzung von Logo, Bild- und Filmmaterial des Rats-Runners-Cups zu gewerblichen Zwecken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Firma Zolutionz erlaubt.

www.speedcross.de

 

Copyright © 2020 • www.speedcross.de • All Rights Reserved • LoginSitemapDatenschutz

Nach oben