Finale der Donau Ries Serie in Rain am Lech

Das Finale der Donau-Ries-Serie 2019  am 15. Dezember in Rain am Lech hielt für diese Jahreszeit top Wetter parat. Die über 300 Starter des Hauptlaufes über 10,3 km konnten strahlenden Sonnenschein und milde Temperaturen genießen. Die Strecke führte wieder zum Teil direkt am Lech entlang, über Schotter und Waldwege. Lediglich am Start/Zielbereich galt es einige Teerstücke zu belaufen.

Arriba Göppersdorf beim Finale der Donau Ries Serie in Rain am Lech

Arriba Göppersdorf war einmal mehr mit einem starken Team am Start. Das Ausdauertalent Johennes Weizinger zeigte Top Form und sicherte sich in einer Zeit von 36:06 den zweiten Platz in der Tageswertung und damit auch den zweiten Platz in der Gesamtwertung der Donau-Ries-Serie. Eine tolle Leistung zeigte auch der 16-jährige Nachwuchsläufer Tom Burman, der in sich einer Zeit von 37:56 einen Platz in den top Ten sicherte. Viele weitere top Plätze sicherten sich Läufer und Läuferinnen von Arriba Göppersdorf bei dem Finale der Donau Ries Serie in Rain am Lech.

Ideale Voraussetzungen für eine tolle, kommende Saison.

 

Copyright © 2020 • www.speedcross.de • All Rights Reserved • LoginSitemapDatenschutz

Nach oben